_DSC2427.jpg

Hi, ich bin Paula!

Schön, dass du hier gelandet bist.

WARUM RADICAL SELFCARE?

Wir sorgen uns jeden Tag um unsere Körper.

„Wie sehe ich aus?“.

Wir achten auf unsere Ernährung, treiben Sport, ziehen uns eine Jacke an, bevor wir aus dem Haus gehen. Wir gönnen uns ab und zu ein tolles Schaumbad und eine Gesichtsmaske #meetime, aber reicht das?

 

Was ist der Maßstab? Wer gibt vor wie wir zu sein haben? Wer gibt vor, was genug ist und was nicht? 

 

Wollen wir der vorgegebenen Norm einer kapitalistischen Wellnessindustrie entsprechen?

Wieso können wir nicht unser eigener Maßstab sein?

Was ist mit unseren Emotionen, unseren wahren Bedürfnissen, unserer Intuition und unseren Werten?

Diese Aspekte werden oft ausgelassen, wenn es um Selfcare geht. Wir lernen von klein auf uns anzupassen, Gefühle und Emotionen besser nicht zu äußern. Wir lernen, dass es „sicherer ist“ die Dinge mit sich selber auszumachen, anstatt sich zu verbinden und in den Austausch zu gehen.

 

Wohin mit dieser angestauten Energie? Die manifestiert sich im Körper und bleibt dort auch in Form von Blockaden, wenn wir ihr weiterhin keine Beachtung schenken. Das kann uns auf körperlicher- und psychischer Ebene krank machen.

WIE ICH DICH BEGLEITEN KANN

Wir fühlen uns immer etwas sicherer, wenn wir nicht alleine losrennen müssen, sondern supportet werden. Diesen Support kann ich dir geben.

Die Reise an sich machst du dann aber schon allein.

Ich bin nur die unaufgeregte Reisebegleiterin, die an den einzelnen Stopps auf dich wartet und dir Inspirationen

und Anregungen gibt und dir gut zuredet, wenn du mal den Mut verliest. 

Gemeinsam finden wir heraus, was genau DU brauchst, denn gute Selbstfürsorge ist meiner Meinung nach die Voraussetzung um sich optimal um andere kümmern zu können.

Jetzt bist du mal dran!

WAS MEINE TEILNEHMER*INNEN SAGEN