IMG_2459.jpg

Hi, schön, dass du hier gelandet bist. 

VISION

Ich träume von einer Gesellschaft, in der wir uns gegenseitig unterstützen und ermächtigen, anstatt uns zu be- und verurteilen. Eine Gesellschaft in der wir von patriarchalen Strukturen gelöst sind und Solidarität, Akzeptanz, Empathie, Vertrauen und Intuition zählen, anstatt Macht. Eine Welt, in der alle Menschen gleichberechtigt und selbstbestimmt leben können.

 

Selfleadership und Selfcare sollten meiner Meinung nach, als feste Bestandteile des Alltags gesehen und bereits in der Schule als Pflichtfach unterrichtet werden. Als nachhaltige Präventionsmaßnahme, losgelöst von einem kapitalistischem System, ohne den Zweck der Selbstoptimierung und der Produktivitätssteigerung.

Damit ein gesellschaftlicher Wandel stattfinden kann, darf jeder Mensch bei sich selber anfangen und lernen für sich zu sorgen. Auf eine radikale, ermächtigende und nachhaltige Art. Nur so können alte Strukturen, Muster und Glaubenssätze transformiert werden.

Kollektiv!

Ich will nicht darauf warten, dass die Welt eine bessere ist, bevor ich mir erlaube glücklich und frei zu sein. Ich will mir den Raum jetzt schon nehmen, auch wenn es unangenehm ist. Auch, wenn ich durch meine Ängste hindurch gehen muss.

Auch, wenn ich dafür laut sein muss. Ich möchte in meiner Kraft sein, um mich zu verbinden und zu solidarisieren!

 

Für eine Welt in der alle Menschen und damit meine ich ALLE Menschen gleichberechtigt und selbstbestimmt leben können.

ZU MEINER PERSON

Ich heiße Paula, bin 29 Jahre alt und eine echte Hamburgerin.

Ich arbeite als Schauspielerin, Model, Yogalehrerin und als Coach.

  • Ich liebe roten Lippenstift 

  • Der Hirschkäfer ist mein Krafttier

  • Ich hasse laute Geräusche

  • Ich liebe Kaffee (im Bett)

  • Ich bin hochsensibel 

  • Ich ernähre mich zu 95 % pflanzlich

  • meine Hündin Peaches ist meine spirituelle Lehrerin

WIE ICH ZUM COACHING GEKOMMEN BIN

Zu Beginn meiner Selbstständigkeit als Schauspielerin und Model habe ich mit vielen limitierenden Glaubenssätzen und Mustern zu kämpfen gehabt.

Im Verlauf der letzten Jahre habe ich intensiv an meinen eigenen Themen gearbeitet und auf dieser Reise einiges gelernt.

Der große Wunsch, Menschen dabei zu helfen in ihre Kraft zu kommen, wurde durch meine Ausbildung zur Yogalehrerin geweckt und hat mich meiner Coachingtätigkeit ein Stück näher gebracht.

 

Mit Hilfe eines tollen Coaches* habe ich herausgefunden, was meine Themen als Coach sind und wie ich in Zukunft arbeiten möchte.

 

"Radical Self+Care" ist mein Signaturprogramm, mit dem ich bereits einigen Menschen zu mehr Kraft, Selbstvertrauen und Ermächtigung helfen konnte. 

Klopfakupressur, Meditation und Breathwork sind meine Tools, um in die Verbindung zu kommen, altes gehen zu lassen, Entspannung zu finden und neue Energie zu gewinnen.

 

In meinen eigenen Self+Care Routinen und Ritualen, aber auch in der 1:1 Arbeit mit meinen Coachees verbinde ich diese drei Tools miteinander, wobei der Fokus inzwischen auf der Klopfakupressur liegt.

Ich freue mich auf alles, was kommt und vor allem darauf, DICH kennenzulernen!

Deine Paula

_DSC2497.jpg